Taka Makassar

Taka Makassar

Manche Leute kennen Taka Makassar auch unter dem Namen Pulau Gusung. Der Name kommt von „Taka“, was so viel wie „flach“ bedeutet. „Makassar“ stammt von dem Seefahrer, der die Insel entdeckt hat und aus Makassar, einem Gebiet auf der Insel Sulawesi, stammt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dieser Insel um eine Sandbank, die nur bei Ebbe sichtbar ist. Die Flut überschwemmt fast die gesamte Oberfläche der Insel mit Meerwasser. Sie ist mehr eine Sandbank als eine Insel, vielleicht nur 300 Fuß von einem Ende zum anderen. Taka Makassar ist ein kleines Stück vom Himmel. Türkisfarbenes Wasser umgibt den Strand dieser kleinen Insel, wo die Mischung aus weißem und rosa Sand den Anblick noch schöner macht.

Wie andere Ziele im Komodo-Archipel ist auch dieser Ort bei unseren Gästen sehr beliebt. Es gibt so wenig auf dieser Insel, aber umso mehr kann sie Ihnen geben. Wenn Sie auf diesem Stück Himmel stehen und den weichen Strand unter Ihren Füßen spüren, werden Sie einfach glücklich sein. Aufgrund seiner Eigenschaft als Sandbank ist das Wasser hier nicht sehr tief. So können Sie ganz einfach im klaren Meer spazieren gehen und die Schönheit der Unterwasserwelt beobachten. Der Blick über das flache Meer mit seinem sauberen Wasser und den Inseln im Hintergrund ist einfach fantastisch. Die Besucher lieben diesen Ort, sei es, weil sie auf der Insel spazieren gehen, ein Sonnenbad nehmen oder schöne Momente mit ihren Liebsten festhalten können.

#floresrunaway

 

Empfohlene Beiträge